Alte Nachrichten bis 2020

Allgemein

Zusammengestellt von Friedrich Martin – KSV Linzgau Taisersdorf

21.04.2019 Bericht vom Staffeltag von Lothar Herzog (Scharzwälder Bote)
~~~
12.01.2019 Auschreibung ARGE-Nachwuchsturnier
~~~
27.11.2018 Termine aktualisiert >>> Ausschreibung ARGE-Bezirksmeisterschaften
~~~
16.07.2018 Jugend-Kampfrichter-Liste ergänzt >> ARGE-Ligen
~~~
01.04.2018 Bericht vom Staffeltag von Lothar Herzog (Schwarzwälder Bote)
~~~
17.03.2018 Termine Fördergruppentraining 2018 in Tennenbronn und Radolfzell
~~~
16.04.2017 Bericht vom Staffeltag von Lothar Herzog (Schwarzwälder Bote)
~~~
16.11.2016 Termine aktualisiert (Einladung Weihnachtslehrgang und Ausschreibung Bezirksmeisterschaften)
~~~
27.07.2016 Am 09.09.2016 findet um 19.00 Uhr der Kampfrichter-Infoabend für Jugendleiter u. Jugendtrainer in in Tennenbronn/Sporthalle statt. Dies ist eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine.
Bitte pünktliche Eintreffen, da im Nachgang noch die Generalversammlung des Förderkreises „Ringen im Schwarzwald“ stattfindet.
~~~
26.03.2016 Bericht vom Staffeltag von Lothar Herzog (Schwarzwälder Bote)
~~~
10.11.2015 Termine mit Ausschreibung ARGE-BM aktualisiert
~~~
13.09.2015 Infos zumThema Ringerpilz
> Vortrag Tennenbronn
> Empfehlungen zur Ringerpilz Prävention
> Ringerpilz
~~~
30.06.2015 >>> Meldung Liga-DB
~~~
18.02.2015 ARGE-Jugendstaffeltag – Änderung des Tagungsortes
der Jugendstaffeltag am 6.3. findet nun doch wie gewohnt im Naturfreundehaus, Steppachhalde 55, 78647 Trossingen statt. Uhrzeit bleibt wie bisher. Bitte um Beachtung.
~~~
09.01.2015 Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 2015 aktualisiert (KR-Einteilung)
~~~
30.08.2014 Der AV Schwenningen hat Mannschaft aus der Bezirksklasse zurückgezogen
mit Wirkung v. 29.8.14 hat der AV Schwenningen seine I. Mannschaft aus der Bez.-Klasse vom diesjährigen Wettkampfbetrieb zurück gezogen.
Bitte berücksichtigen sie dies bei der Wettkampfplanung. Die Kämpfe werden aus der Liga-DB entfernt.
~~~
01.08.2014 Am 05.09.2014 findet um 19.30 Uhr der Kampfrichterlehrgang in Tennenbronn statt.
Dies ist eine Pflichtveranstaltung für alle Vereine.
~~~

16.07.2014 Rückzug des RSV Löffingen
Der RSV Löffingen zieht vor Beginn der Runde seine Mannschaft aus der A-Klasse zurück. Die bereits festgelegten Termine gegen den RSV Löffingen sind somit Kampffrei für die jeweilige Mannschaft.
~~~
20.04.2014 Rückblick auf Staffeltag
>>> Pressebericht Südkurier (von Lothar Herzog)
~~~
14.03.2014 Rückblick auf Bezirkstag
>>> Pressebericht Südkurier (von Lothar Herzog)
>>> Pressebericht Schwarzw. Bote (von Lothar Herzog)
~~~
27.08.2013 Einladung zum KR-Lehrgang in Tennenbronn am 06.09.2013
siehe auch Infos vom 12.07.2013 (unten)
~~~
23.08.2013 Bronzemedaillen für
Nadine Weinauge und Luisa Springmann
~~~
19.07.2013 Neue Regeln für Mannschaftskämpfe
Der DRB hat die endgültigen Regeln für die neue Mannschaftsrunde 2013 bekanntgegeben.
Weitere Infos und Links gibt es hier:
>>> DRB-Homepage
~~~
12.07.2013 Offizielle Info u. Einladung zu dem Kampfrichterabend für Jugendleiter und/oder Jugendtrainer

Termin: 06. September 2013 um 19 Uhr in der Sporthalle in Tennenbronn

Bei Nichtteilnahme wird ein Ordnungsgeld von 100 € fällig, s. Beschluss Bezirkstage 2013/Bezirk I u.
Bezirk IV sowie am Staffeltag
~~~
19.06.2013 Neue Regeln (Offizielle Mitteilung des DRB)
~~~
21.1.2012 Buchtipp: Ich lerne Ringen
~~~
02.11.2012 Bundestrainer Zamanduridis in Tennenbronn (Bericht Schwarzwälder Bote)
Ordnungeldtatbestände der ARGE, Stand vom 31.10.2012
~~~
24.07.2012 Hinweis:
Adressen vom KSV Gottmadingen und KSV Konstanz sowie Formulare der ARGE-Ligen aktualisiert
~~~
26.06.2012 In memoriam Werner Dold junior (1956-2012)
Von Harald Dassler, SV Triberg
~~~
31.03.2012 Bezirkstag 2012 – Bericht Schwarzwälder Bote
Protokoll vom Bezirkstag
~~~

11.02.2012 Änderung des Versammlungsortes!!
Die ARGE-Jugendleiterversammlung am 2.3.2012 findet im Naturfreundehaus, Steppachhalde 1 in 78647 Trossingen statt.
~~~
27.01.2012 Termine aktualisiert (Einladungen für Jugendleitertagung, Bezirkstag und Staffeltag)
~~~
26.12.2011 Regeländerungen ab 1.1 2012
~~~
04.11.2011 Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 2012
~~~
04.06.2011 Ringer trauern um Hüseyin Ildir (Bericht im Südkurier)
~~~
27.04.2011 Presseberichte vom ARGE-Staffeltag in Trossingen
>>> Südkurier Bodensee
>>> Schwarzwälder Bote
>>> Schwarzwälder Bote (Bericht über Winfried Schubert)
~~~
06.03.2011 Bericht vom Bezirkstag 2011 (Südkurier)
~~~
13.01.2011 Bericht über die Bezirksmeisterschaften im Freistil in Hornberg (von Lothar Herzog)
~~~
12.01.2011 Der Bezirkstag 2011 findet am 1. März im Trainingszentrum des AC Villingen statt.
>>> Weitere Infos.
~~~
06.01.2011 Aufstiegskämpfe Verbandsliga Südbaden in Singen
~~~
07.10.2010 Ausschreibung Bezirksmeisterschaften 2011
Pressebericht über AC Villingen
~~~
29.08.2010 ARGE-Ligen
>> Adressenliste KR-WRV Bezirk 4 ergänzt
>> Abrechnungsbeleg für KR aktualisiert
~~~
03.05.2010 Anschrift SV Triberg geändert
~~~
05.03.2010 Bezirkstag in St. Georgen – Bernd Imhof ist neuer Bezirksvorsitzender
>>> Pressebericht des Südkurier
~~~
07.02.2010 Termine aktualisiert (Einladungen für Jugendleitertagung)
~~~
18.11.2009 Nachruf Lothar Kienzler
Der südbadische Oberligist KSK Furtwangen trauert um sein langjähriges Mitglied, ehemaligen Funktionär und aktiven Ringer Lothar Kienzler. Er verstarb am Mittwoch, 4. November, unerwartet nach längerer Krankheit im Alter von 78 Jahren. Er hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. Lothar Kienzler wurde am 15. Januar 1931 in Furtwangen geboren und wuchs mit vier Geschwistern auf. Schon als junger Bursche faszinierte ihn der Ringkampfsport und bereits als 14-jähriger Jugendlicher stand er in der aktiven Mannschaft des Kraftsportklubs Furtwangen. Außer für den KSK schnürte der gelernte Metzger auch für die Badenligisten SV Freiburg-Haslach und den ASV Vörstetten die Ringerstiefel. Seinen letzten Kampf bestritt das gesellige Ringer-Urgestein mit 49 Jahren. Ingesamt brachte er es in seiner 35-jährigen sportlichen Laufbahn auf rund 600 Einsätze. Aber nicht nur auf der Ringermatte zeigte Lothar Kienzler Engagement, er übernahm auch als Aktiven- und Jugendtrainer sowie als zweiter Vorsitzender in seinem Heimatverein Verantwortung. Außerdem fungierte er viele Jahre auch als Kampfrichter. Da sein ganzes Hobby dem Ringsport galt und die Familie bei ihm an erster Stelle stand, lag es auf der Hand, dass er sein ringerisches Talent seinen drei Söhnen Jürgen, Ronald und Harald weitergab. Letzterer ist seinem verstorbenen Vater auch als Funktionär in dessen Fußstapfen getreten und führte den Ringerverein von 1986 bis 1996 und seit 2007 als erster Vorsitzender. Von Schicksalsschlägen blieb Lothar Kienzler allerdings nicht verschont. 1981 verunglückte sein Sohn Jürgen bei einem Verkehrsunfall tödlich. Gesundheitlich angeschlagen musste der Verstorbene in den letzten Jahren vermehrt das Krankenhaus aufsuchen. Trotzdem blieben die sportlichen Erfolge des KSK Furtwangen für ihn weiterhin wichtig und er ließ sich von Sohn Harald regelmäßig darüber unterrichten. (von Lothar Herzog)
~~~
30.05.2009 Bezirksvorsitzender Peter Schaz verstorben
Am heutigen Pfingstsonntag ist der Vorsitzende des Bezirkes I, Peter Schaz, nach langer, schwerer Krankheit verstorben.
weitere Infos (HP SBRV)
~~~
19.04.2009 Deutsche Meisterschaften 2009
>>> Alle diesjährigen Medaillengewinner des Bezirk I auf einen Blick
~~~
07.01.2009 Bezirkstag
Bernd Imhof neu im Bezirksvorstand
Am Mittwoch, den 04.03.09, fand der ordentliche Bezirkstag des Bezirk I des SBRV im Gasthaus „Engel“ in St. Georgen, Stadtteil Brigach, statt. Bezirksvorsitzender Peter Schaz (Donaueschingen) konnte hierzu neben den fast vollzählig erschienenen Vereinsvertretern auch den Präsidenten des Südbadischen Ringerverbandes Martin Knosp (Urloffen) begrüßen.
Nach den Jahresberichten der einzelnen Bezirksreferenten und anschließender Entlastung fanden die Neuwahlen statt. Der langjährige Bezirksvorsitzende Peter Schaz stellte sich aus gesundheitlichen Gründen nur noch für ein Jahr zur Verfügung. Neu in den Bezirksvorstand wurde Bernd Imhof vom SV Triberg als stellvertretender Bezirksvorsitzender gewählt. Wie bereits vor zwei Jahren angekündigt, stellte sich Pressereferent Friedrich Martin nicht mehr zur Wahl. Für ihn konnte am Bezirkstag noch kein Nachfolger gefunden werden. Die Wahlen verliefen einstimmig und brachten folgendes Ergebnis: Peter Schaz (Bezirksvorsitzender), Bernd Imhof (stellvertretende Bezirksvorsitzender), Winfried Schubert (Sportreferent), Harald Kienzler (Jugendreferent), Claudio Bibbo (Kampfrichterreferent), Arno Endres (Rechtsausschuss-Vorsitzender).
Die Bezirksmeisterschaften 2010 werden am 16.01. vom KSV Allensbach (Freistil) und am 23.01. vom SV Triberg (Gr.-römisch) ausgerichtet.
~~~
01.03.2009 DM der weibl. Jugend in Heusweiler
Gold für Luise Springmann und Nadine Weinauge, Bronze für Rosalie Pfaff
Bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend in Heusweiler schnitten die Teilnehmerinnen aus den Bezirk I sehr gut ab. In der Klasse bis 31 kg erkämpfte sich Luisa Springmann vom SV Triberg die Goldmedaille. In der Klasse bis 52 kg wurde Nadine Weinauge vom KSK Furtwangen ebenfalls Deutsche Meisterin. Rosalie Pfaff vom SV Triberg rundete das gute Ergebnis ab, sie errang die Bronzemedaille in der Klasse bis 34 kg. Herzlichen Glückwunsch.
~~~
25.01.2009 Bezirksmeisterschaften
BM Griechisch-römisch in Furtwangen

Siegerliste BM Jugend Gr.-röm. in Furtwangen

Siegerliste BM Männer Gr.-röm. in Furtwangen

Vereinswertung alle Meisterschaften und Altersklassen

~~~
18.01.2009 Bezirksmeisterschaften
BM Freistil in Hornberg

Siegerliste BM Jugend Freistil in Hornberg

Siegerliste BM Männer Freisil in Hornberg

~~~
04.01.2009 Aufstiegskämpfe
Aufstieg in die Verbandsliga und Jugendliga in Südbaden
Am kommenden Samstag den 10.01.2009, finden die Aufstiegskämpfe für die Vertreter aus dem Bezirk I statt.
In Schuttertal (Bezirk II) kämpft der StTV Singen als Meister der ARGE-Bezirksliga (Bezirk I) um den Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden. Vertreter des Bezirk III ist die SGE Moosch (Elsaß), als Vorletzter der Verbandsliga nimmt der KSV Hofstetten II teil. Die Kämpfe beginnen um 9.00 Uhr.
In Taisersdorf (Ringerhalle) finden die Relegationskämpfe zur Jugendliga Südbaden statt. Neben Gastgeber Taisersdorf nehmen folgende Vereine teil: SV Eschbach (Letzter der Jugendliga), KSV Haslach i.K. (Bezirk II) und WKG Weitenau-Wieslet (Bezirk III). Die Kämpfe beginnen um 11.00 Uhr.
~~~
22.11.2008 Bezirksmeisterschaften 2009
Ausschreibung Jugend und Männer
Für die Bezirksmeisterschaften 2009 in Hornberg (Freistil am 17.01.) und in Furtwangen (Gr.-röm. 24.01.) liegt die Ausschreibung vor.
>>> zur Ausschreibung
~~~
21.10.2008 Adressenänderung
Neue E-Mail Adresse von Peter Hacker
Ab sofort ist Peter Hacker unter folgender neuer E.-Mail Adresse zu erreichen:
hacker_peter@web.de
Diejenigen Vereine, die noch nicht an die Liga-DB angeschlossen sind, sollten die Mannschaftsprotokolle an die neue Adresse schicken.
~~~
26.09.2008 ARGE Ligen
Rückzug des KSV Konstanz aus der Bezirksliga
Mit Schreiben vom 25.09.2008 hat der KSV Konstanz I seine Mannschaft aus der ARGE-SAB Bezirksliga mit sofortiger Wirkung zurückgezogen. Alle Kämpfe gegen Konstanz entfallen somit.
~~~25.08.2008 ARGE Ligen
Infos zum Saisonstart am 06.09.2008
Der KSV Tennenbronn hat seine II. Schülermannschaft zurückgezogen. Die Mannschaft des KSV Tennenbronn in der Schüler-Aufbauklasse 1 heißt folglich KSV Tennenbronn II.
Die Termin- bzw. Ergebnislisten mit Tabellen der Männer- und Jugendligen können unter der Rubrik ARGE-Ligen angeklickt werden. Dort sind auch die aktuellen Wettkampfbestimmungen mit Adressen der Funktionäre und der ARGE-Vereine hinterlegt.
Wichtig: für die neue Saison muss für die Mannschaftsaufstellung das neue Formular der ARGE-Wiegeliste verwendet werden. Auch dieses Formular kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.
~~~
28.06.2008 EM Kadetten
Nadine Weinauge erkämpft Bronze bei Kadetten-EM – Frühes Aus für Jan Rotter
Nadine Weinauge vom KSK Furtwangen erkämpfte sich bei den Europameisterschaften der Kadettinnen in Lettland in der Klasse bis 49 kg die Bronzemedaille.
Die Südbadenerin (49kg) kämpfte sich nach einem Sieg gegen FRA (4:3/2:1) und einem Schultersieg gegen POL bis ins ½ Finale vor. Dort gewann Nadine gegen die alte und neue Europameisterin aus der Ukraine die 1.Runde mit 4:3, musste dann aber in der 2.Runde eine unglückliche Schulterniederlage hinnehmen. Im Kampf um Bronze besiegte Nadine die Österreicherin mit 5:3 und 3:1. Herzlichen Glückwunsch. Für Jan Rotter (SV Triberg) lief es nicht so gut. Bereits in der ersten Runde musste er sich AZE geschlagen geben und schied somit vorzeitig aus.
~~~
13.05.2008 ARGE Anschriftenänderung
Beim KSV Tennenbronn hat sich die Vereinsanschrift geändert.
KSV Tennenbronn
Lars Nagel
Tannenweg 20
78144 Schramberg
Tel.: 07729/919554
~~~
12.05.2008 Grand Prix der BRD der weibl. Jugend
Nadine Weinauge vom KSK Furtwangen siegt
Beim Grand Prix der BRD konnte Nadine Weinauge vom KSK Furtwangen einen weiteren großen Erfolg erzielen. Sie siegte in der mit 30 Teilnehmerinnen besetzten Gewichtsklasse bis 49 kg.
Herzlichen Glückwunsch.
>>> weitere Infos
~~~
20.04.2008 DM Jugend C
Fünf Bezirksringer am Start
Für die Deutschen Meisterschaften der Jugend C im Freistil in Mühlheim Styrum wurden fünf Ringer aus dem Bezirk I nominiert. Nachfolgend die Ergebnisse der einzelnen Teilnehmer:

Freistil: (Übersicht)
34 kg Philipp Stark, KSV Tennenbronn
34 kg Patrick Käppeler, TG Stockach
38 kg Sascha Weinauge, KSK Furtwangen
63 kg Thorsten Götz, KSV Tennenbronn
76 kg Marcel Dold, SV Triberg
~~~
13.04.2008 DM Jugend A
Gold – Silber – Bronze für Jan Rotter – Stefan Käppeler – Felix Pfaff
Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend A in beiden Stilarten konnten die Nachwuchsringer aus dem Bezirk I einen kompletten Medaillensatz erringen. Nachfolgend die Platzierungen der 8 Teilnehmer aus unserem Bezirk:
Griechisch-Römisch: (Übersicht)
50 kg Fabian Schätzle, KSV Vöhrenbach, 9. Platz
63 kg Patrick Becker, SV Triberg, 16. Platz
69 kg Jan Rotter, SV Triberg, 1.Platz
Freistil: (Übersicht)
42 kg Stefan Käppeler, TG Stockach, 2. Platz
42 kg Fabian Kirner, KSK Furtwangen, 4. Platz
58 kg Felix Pfaff, KSK Furtwangen, 3. Platz
58 kg Remo Martin, KSV Taisersdorf, 7. Platz
69 kg Steffen Blum, KSV Wollmatingen, 4. Platz
~~~
08.04.2008 Stützpunkttraining
Stützpunktraining fällt aus
Aus organisatorischen Gründen werden alle weiteren Stützpunkttermine in Tennenbronn (17./24.04. 19.06 und 17.07.2008) abgesagt. Wir bitten um Beachtung.
~~~
06.04.2008 DM Jugend B
Bezirksringer erfolgreich – 2xGold, 2xSilber, 2xBronze
Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend B schnitten die Teilnehmer aus unserem Bezirk sehr gut ab. Insgesamt konnten sechs Medaillen errungen werden. Deutsche Meister wurden Fabian Schätzle (KSV Vöhrenbach) und Marco Martin (KSV Taisersdorf). Ebenfalls im Finale standen Maximilian Gerneth (KSV Allensbach) und Simon Reiner (KSV Tennenbronn), die beide den Vizemeistertitel erringen konnten. Adrian Stockburger und Luca Lehmann (beide KSV Tennenbronn) erkämpften sich die Bronzemedaille.
Griechisch-Römisch: (Übersicht)
50 kg Fabian Schätzle, KSV Vöhrenbach, 1. Platz
54 kg Adrian Stockburger, KSV Tennenbronn, 3. Platz
54 kg Niklas Hermann, KSV Wollmatingen, 16. Platz
58 kg Raphael Moosmann, KSV Tennenbronn, 8. Platz
69 kg Daniel Reiner, KSV Tennenbronn, 10. Platz
76 kg Philipp Kramer, KSV Tennenbronn, 9. Platz
85 kg Simon Reiner, KSV Tennenbronn, 2. Platz
Freistil: (Übersicht)
42 kg Stefan Käppeler, TG Stockach, 6. Platz
42 kg Fabian Kirner, KSK Furtwangen, 5. Platz
54 kg Luca Lehmann, KSV Tennenbronn, 3. Platz
63 kg Marco Martin, KSV Taisersdorf , 1. Platz
69 kg Maximilian Gerneth, KSV Allensbach, 2. Platz
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Bezirksteam!
~~~
07.03.2008 DM der weibl. Jugend in Haslach
Gold für Nadine Weinauge und Bronze für Luisa Springmann
Bei den Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend in Haslach i.K. schnitten die beiden Teilnehmerinnen aus den Bezirk I sehr gut ab. In der Klasse bis 31 kg erkämpfte sich Luisa Springmann vom SV Triberg die Brinzemedaille. In der Klasse bis 49 kg wurde Nadine Weinauge vom KSK Furtwangen Deutsche Meisterin. Herzlichen Glückwunsch.
>>> weitere Infos <<<
~~~
28.02.2008 Bezirkstag 2008
Große sportliche Erfolge – aber rückläufige Teilnehmerzahlen bei Meisterschaften
Am Mittwoch, den 27.02.08, fand der ordentliche Bezirkstag des Bezirk I des SBRV im Gasthaus „Engel“ in St. Georgen, Stadtteil Brigach, statt. Bezirksvorsitzender Peter Schaz (Donaueschingen) konnte hierzu neben den fast vollzählig erschienenen Vereinsvertretern auch den Präsidenten des Südbadischen Ringerverbandes Martin Knosp (Urloffen) begrüßen. Peter Schaz begann seinen Jahresbericht mit den Erfolgen der Bezirksringer bei Interantionalen Meisterschaften und den Deutschen Meisterschaften 2007und hob dabei besonders den Bronzemedaillengewinner bei den Europameisterschaften Jan Rotter vom SV Triberg hervor. Sowohl Sportreferent Winfried Schubert als auch Jugendreferent Harald Kienzler beklagten die in diesem Jahr stark rückläufigen Teilnehmerzahlen bei den Bezirks- und Südbadischen Meisterschaften. Sowohl der Bezirksvorstand als auch die Delegierten der Vereine waren sich einig, dass dringend Handlungsbedarf bei der Nachwuchssuche in den Vereinen besteht. Nach den Jahresberichten der einzelnen Bezirksreferenten und anschließender Entlastung fand die Wahl der Delegierten für die Hauptausschusssitzung des SBRV statt. Einstimmig wurden gewählt: Andreas Winter (SV Triberg), Andreas Weber (KSV Wollmatingen) und Friedrich Martin (KSV Linzgau Taisersdorf). Die Bezirksmeisterschaften 2009 werden vom AV Hornberg (Freistil) ausgerichtet. Der Ausrichter für die Meisterschaften im gr.-römischen Stil steht noch nicht fest.
~~~
01.02.2008 ARGE Ligen der Männer
Infos zur Saison 2008
Die vorläufige Ligeneinteilung liegt nun vor. Bis zum 29.02.2008 müssen die Vereine die Teilnehmermeldung abgeben.
>>> Ligenverteilung 2008
>>> Teilnehmermeldung für Saison 2008
~~~
17.01.2008 Aufstiegskämpfe zur Verbandsliga
StTV Singen hat es nicht geschafft
Am Samstag, den 12. Januar 2008, fanden in Singen die Relegationskämpfe zur Südbadischen Verbandsliga statt. Vom Bezirk I nahm der StTV Singen an diesen Aufstiegskämpfen teil. Die Gastgeber konnten nur einen Kampf gewinnen und belegten am Ende den vierten Platz. Somit verpassten die Hegauer den Aufstieg in die Verbandsliga.
>>> zu den Ergebnissen – Quelle: HP des SBRV]
~~~
13.01.2008 Bezirksmeisterschaften 2008
Ergebnisse Freistil in Hornberg
Am 12.01.2008 fanden die Bezirksmeisterschaften im Freistil in Hornberg statt.
>>>Siegerliste Jugend
>>>Siegerliste Männer
~~~
06.01.2008 Aufstiegskämpfe zur Jugendliga
KSV Allensbach wird Zweiter
Am Samstag, den 5.Januar 2008, fanden in Kandern die Relegationskämpfe zur Südbadischen Jugendliga statt. Vom Bezirk I nahm der KSV Allenbach an diesen Aufstiegskämpfen teil. Die Hegauer zeigten eine sehr gute Leistung. Sie konnten sich gegen die Vertreter des Bezirk II und III durchsetzen, mussten sich aber dem Tabellenneunten der Jugendliga geschlagen geben.
Abschlusstabelle:
1. Eschbach 12 : 0
2. Allensbach 8 : 4
3. Kandern 2 : 8
4. Gutach-Bleibach 0 : 12
[zu den Einzelergebnissen – Quelle: HP des TSV Kandern]
~~~
26.12.2007 Aufstiegskämpfe
Verbandsliga Südbaden
Am Samstag, den 12.Januar 2008, finden in Singen die Aufstiegskämpfe zur Südbadischen Verbandsliga statt. Neben Gastgeber StTV Singen nehmen der SV Gresgen, RG Lahr und RG Eichen-Rümmingen an diesen Aufstiegskämpfen teil.
Zur Ausschreibung
~~~
03.12.2007 ARGE Anschriftenänderung
Die KG Konstanz-Volkertshausen hat ab sofort folgende neue Anschrift:
Birgit und Karlheinz Schmidt
Bücklestraße 50
78467 Konstanz
Tel. 07531/6 49 20
Fax 07531/6 49 20
Mail: karlheinz_schmidt@online.de
~~~
17.09.2007 ARGE-Ligen
AB Wurmlingen hat Schülermannschaft abgemeldet
Der AB Wurmlingen hat mit Mail vom 17.09.2007 seine Schülermannschaft aus der Jugend-Aufbauklasse 2 abgemeldet. Alle angesetzten Schülerkämpfe gegen den AB Wurmlingen entfallen somit.
~~~
06.09.2007 ARGE-Ligen
KG Konstanz/Volkertshausen hat 2. Mannschaft abgemeldet
Der KG Konstanz/Volkertshausen hat mit Mail vom 06.09.2007 die 2. Mannschaft aus der A-Klasse Bodensee abgemeldet. Alle angesetzten Kämpfe gegen die KG Konstanz/Volkertshausen II entfallen somit.
Die Änderungen bei der Veranstaltungsstätte sowie die Kampfzeitverschiebungen bei den Jugendligen sind zu beachten. Die Änderungen werden in die Ligadatenbank eingearbeitet, sobald sie vorliegen.
~~~
04.09.2007 ARGE-SAB-Ligen
Saisonstart am 8.9.
Am kommenden Samstag beginnen nun auch die Rundenkämpfe in den ARGE-Ligen. Zunächst beginnen die Männer, ehe zwei Wochen später auch die Schüler den Wettkampfbetrieb aufnehmen. Auf die geänderten Regeln bei der Mannschaftswertung (Männer) wird hiermit nochmals hingewiesen.
~~~
02.09.2007 Internet
KSV Vöhrenbach nun auch im Internet
Der KSV Vöhrenbach ist nun auch mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten. Die Adresse lautet: www.ksv-voehrenbach.de
Es lohnt sich auf der gut gestalteten und informativen Seite einmal vorbeizuschauen.
~~~
11.08.2007 ARGE-Ligen
KSV Gottmadingen hat 2. Mannschaft abgemeldet
Der KSV Gottmadingen hat mit Mail vom 07.08.2007 seine 2. Mannschaft aus der A-Klasse Bodensee abgemeldet. Alle angesetzten Kämpfe gegen den KSV Gottmadingen II entfallen somit.
~~~
28.07.2007 EM der Kadetten (GR) in Warschau (26.07. bis 30.07.)
Jan Rotter holt Bronzemedaille
Jan Rotter vom SV Triberg zeigte bei den Europameisterschaften der Kadetten im gr.-römischen Stil in der Klasse bis 69 kg eine sehr starke Leistung. Mit nur einer Niederlage im Viertelfinale belegte er am Ende den hervorragenden drittem Platz. Herzlichen Glückwunsch..
~~~
11.05.2007 Verbandstag des Südbadischen Ringerverbandes
Winfried Schubert erhält Ehrennadel
Im Rahmen des Verbandstages des Südbadischen Ringerverbandes, den der KSV Tennenbronn ausrichtete, wurde der Tennenbronner Multifunktionär Winfried Schubert für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit im Verein, Bezirk, Verband und beim DRB geehrt. Der Oberbürgermeister der Stadt Schramberg, Dr. Herbert Zinell, überreichte ihm die Ehrennadel mit Urkunde des Landes Badenwürttemberg.
~~~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.